Fußball
Beim Familientag des FSV Lamerdingen zeigen Kicker ihr Können

2Bilder

Ihr fußballerisches Können konnten am Samstag alle Interessierten in Lamerdingen unter Beweis stellen. Der FSV hatte auf den Sportplatz zum diesjährigen DFB-Familientag eingeladen. Unter anderem konnten die Teilnehmer das DFB&McDonalds-Fußballabzeichen erwerben. Dieses Abzeichen soll dazu anregen, die vielen unterschiedlichen Fähigkeiten, die für das Fußballspiel benötigt werden, gezielt zu trainieren.

An fünf Stationen galt es, das Können in Torschuss, Köpfen, Dribbeln, Passen und Flanken zu demonstrieren. Die gezeigten Leistungen wurden in Punkte umgerechnet und am Schluss gab es dann je nach Gesamtpunktzahl als Auszeichnung das Fußballabzeichen in Gold, Silber oder Bronze. Die Wertung wurde in fünf Altersklassen vorgenommen: Kinder ab neun Jahre, Jugendliche ab 14 Jahre sowie Erwachsene ab 17, über 40 und über 50 Jahre.

Schon am Vorabend hatten die fleißigen Helfer des FSV Lamerdingen die Stationen mit den poetischen Namen Dribbelkünstler, Kurzpass-Ass, Kopfballkönig, Flankengeber und Elferkönig aufgebaut. Während der Veranstaltung zeigten dann Alt und Jung, Mädchen und Buben, Frauen und Männer, was in ihnen steckt.

Dabei traten beileibe nicht nur die eingefleischten Fußballspieler gegen das Leder, sondern auch der ein oder andere, der sonst eher auf der Zuschauerbank zu finden ist. Allen gemeinsam waren aber der Spaß am Sport und der volle Einsatz an den Stationen.

Auch die kleinen Fußballfans mussten nicht zuschauen, denn die Kinder zwischen fünf und neun Jahren durften das Schnupperabzeichen ablegen.

Nach dem sportlichen Einsatz konnte man sich dann mit Steaks oder Würstchen vom Grill stärken und den Flüssigkeitsverlust mit diversen Kaltgetränken ausgleichen, die das FSV-Service-Team servierte. Außerdem wurde eine Tombola zugunsten der Jugendabteilung veranstaltet.

Zum Abschluss des Familientages spielte ab 18 Uhr die Jugendmusikkapelle aus Lamerdingen/Gennach.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen