Zeugenaufruf
Zwei Kinder sollen Schuljungen (10) auf Nachhauseweg in Buchloe geschlagen haben

Symbolbild.
  • Symbolbild.
  • Foto: Karl-Joseph Hildenbrand (dpa)
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Am Mittwoch soll ein 10-jähriger Junge auf dem Nachhauseweg in Buchloe von zwei Kindern geschlagen worden sein. 

Der Junge ist um 13:10 Uhr von der Schule nach Hause gelaufen. Nach seinen Angaben sind zwischen der Schule und der VFL-Turnhalle zwei unbekannte Kinder auf ihn losgegangen. Sie hätten ihn geschlagen und beleidigt, so die Polizei. 

Der Junge erlitt nach eigenen Angaben Prellungen an Hüfte und Knie. Beschreiben konnte er die Unbekannten nur vage: Beide Täter sollen etwa elf Jahre alt sein. Einer hat etwas längeres schwarzes Haar, der andere kurzes dunkelblondes. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 08241/9690-0.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020