Unfall
Zuckerkranker Autofahrer verursacht Unfall in Buchloe und wird von Mädchen (16) gerettet

Einem 16-jährigen Mädchen aus Buchloe fiel am Sonntag Nachmittag ein Mann auf, der in der Augsburger Straße in einem Pkw saß und sich nicht bewegte. Sie verständigte die Polizei und den Rettungsdienst, welche feststellten, dass der Fahrer Diabetiker war und wegen starkem Unterzucker handlungsunfähig wurde.

Er hatte zunächst eine Hausmauer gestreift, bevor sein Pkw zum Stehen kam. Nach der Betreuung durch einen Arzt war der Betroffene bald wieder ansprechbar. Die Mauer war zwar unbeschädigt, aber am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von 2.000 Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019