Sachschaden
Zimmerbrand in Türkheim: 10.000 Euro Ruß- und Wasserschaden

Am späten Dienstag Abend des 18.11.2014 geriet aus bisher ungeklärter Ursache im Wohnzimmer eines landwirtschaftlichen Gebäudes in der Augsburger Straße in Türkheim ein Sofa in Brand. Dieses steht schon jahrelang vor der Wand unmittelbar neben einem eingeheizten Kachelofen.

Auslösende Rauchmelder machten die in anderen Räumen sich aufhaltende Bewohner auf den Brand aufmerksam. Noch vor Eintreffen der alarmierten Feuerwehrkräfte, welche aus Türkheim, Ettringen und Bad Wörishofen anrückten, konnten die Bewohner den Schwelbrand löschen. Es entstand Ruß- und Wasserschaden an Gebäude, Wänden und Einrichtung in Höhe von etwa 10.000 Euro.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ