Ladendiebstahl
Wurstdieb in Buchloe muss ins BKH eingewiesen werden

Ein 21-jähriger Mann hatte am Donnerstagvormittag in einem Geschäft in der Bahnhofstraße vegane Wurst im Wert von 10 Euro aus dem Regal genommen und war ohne zu bezahlen verschwunden. Aufgrund der Personenbeschreibung konnte er wenig später von der Polizei festgenommen werden, wobei er eine Wurstpackung noch bei sich hatte. <%IMG id='1281929'%>

Im Zuge der Ermittlungen stellte sich heraus, dass der junge Mann eigentlich nach Nürnberg gehört und dort unter Betreuung steht. Seinen Angaben zufolge war er ohne Pass mit dem Zug unterwegs in Richtung Afghanistan. Bei der weiteren Sachbearbeitung wurde der Mann aggressiv und zeigte so starke psychische Auffälligkeiten, dass er in das Bezirkskrankenhaus Kaufbeuren eingewiesen werden musste.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019