Feuer
Wohnung in Buchloe brennt - Mutter und Kind unverletzt

Unverletzt blieben eine Mutter und ihr einjähriges Kind beim Brand in einer Küche einer Dachgeschosswohnung in der Bürgermeister-Strauß-Straße. Ein Angehöriger der Freiwilligen Feuerwehr hatte die Rauchentwicklung bemerkt und seine Kollegen alarmiert. Die Bewohnerin und ihr Kind konnten die Wohnung selbständig verlassen.

Durch die Polizei wurde festgestellt, dass der Dunstabzug über dem Kochfeld gebrannt hatte. Wie es zu diesem Brand kam, muss noch ermittelt werden. Der Sachschaden wird auf ca. 5.000 Euro beziffert.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen