Special Gesundheit SPECIAL

Suche
Vermisster Mann (30) aus Kaufbeuren wieder aufgetaucht

Die Polizei hat einen 30-jährige Mann aus Kaufbeuren, der seit Donnerstagabend vermisst wurde, am Freitagmorgen gefunden. Die Beamten entdeckten den Mann dank zweier Hinweise auf einem Feldweg nahe Buchloe. Sie brachten ihn zu einem Arzt.

Der 30-Jährige galt über die Nacht auf Freitag als vermisst. Die Polizei schloss nicht aus, dass der Mann sich in einer hilflosen Lage befinden könnte. Außerdem hieß es, dass er dringend ärztliche Hilfe benötigte.

Zwei Autofahrerinnen gaben schließlich am Freitagmorgen den entscheidenden Hinweis: Ihnen war ein hilflos wirkender Mann auf einem Feldweg nahe Buchloe aufgefallen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen