Glatteis
Unfall nach missglücktem Überholmanöver in Oberostendorf: 11.000 Euro Sachschaden

Am Freitagmorgen fuhr ein 31-jähriger Mann mit seinem Auto von Lengenfeld Richtung Asch. Das vor ihm befindliche Fahrzeug eines 54-Jährigen fuhr ihm offensichtlich zu langsam.

Trotz eisglatter Fahrbahn versuchte er, den vorausfahrenden Wagen zu überholen. Dabei kam der Überholende ins Schleudern, prallte gegen das andere Fahrzeug und geriet nach rechts von der Fahrbahn ab.

Nach einem Überschlag blieb der Pkw auf der Seite liegen. Glücklicherweise verletzte sich keiner der Insassen, die Höhe des entstandenen Gesamtsachschadens betrug ca. 11.000 Euro.

Der Unfallverursacher muss mit einem empfindlichen Bußgeld rechnen.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019