Ermittlung
Unbekannte springen nachts in Bad Wörishofen vor Auto und zwingen Fahrerin anzuhalten

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, gegen 23.30 Uhr, sprangen zwei bisher unbekannte Fußgänger auf der Maximilian-Philipp-Straße vor ein fahrendes Auto und zwangen die Fahrerin so stehen zu bleiben. Das Motiv der beiden Männer ist bisher unklar. <%IMG id='1366217' title='Blaulicht'%>

In dem Wagen befanden sich die 33-Jährige Fahrerin und ein Beifahrer. Die beiden bisher unbekannten Personen waren zuvor offensichtlich zu Fuß unterwegs und sprangen plötzlich auf die Fahrbahn.

Nachdem die Frau anhalten musste, versuchten sie die Fahrertür des Autos zu öffnen. Die Fahrerin hatte aber vorsichtshalber bereits die Türen verriegelt. Kurz darauf gaben die Personen den Weg für das Auto frei und entfernten sich.

Was das Motiv der zwei ungekannten Männer war, ist bisher nicht bekannt. Es kam weder zu einer Drohung noch zu einer Forderung. Aufgrund der Dunkelheit konnten die Zeugen nur eine vage Beschreibung abgeben. Demnach soll es sich um zwei junge Männer gehandelt haben, der größere etwa 175 cm, der kleinere etwa 165 cm groß.

Bei dem Vorfall wurde niemand verletzt. Zu einem Zusammenstoß zwischen Pkw und den unbekannten Tätern kam es nicht. Die Polizei Bad Wörishofen ermittelt derzeit wegen Nötigung und gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr gegen Unbekannt.

Die Polizeiinspektion Bad Wörishofen bittet um sachdienliche Hinweise unter Tel. 08247/96800.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019