Einbruch
Türkheim: Betrunkener Mann ohne Schuhe bricht in Einfamilienhaus ein

Ein 41-jähriger Mann drang am Sonntagmorgen gegen 03:00 Uhr in ein Einfamilienhaus ein um sich vermutlich aufzuwärmen, da er keine Schuhe trug. Dabei schlug er die Scheibe von der Wintergartentüre, sowie von der Eingangstüre ein.

Im Haus befanden sich zu dieser Zeit die beiden Bewohnerinnen im Alter von 69 und 90 Jahren. Zwischen dem Mann und der 69 jährigen Frau kam es daraufhin zu einer Rangelei. Die Frau erlitt dadurch leichte Schnittverletzungen.

Bei Eintreffen der Polizei versuchte der Täter gerade über den Gartenzaun zu flüchten. Nach erfolgter Festnahme wurde beim Beschuldigten ein Atemalkoholtest durchgeführt, welcher einen Wert von über 2,5 ‰ ergab. Aufgrund der hohen Alkoholisierung wurde er in Schutzgewahrsam genommen. Ein Ermittlungsverfahren wegen Hausfriedensbruch, Sachbeschädigung und Körperverletzung wurde eingeleitet.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020