Beleidigung
Spielcasinobesucher muss in Buchloe Gewahrsam und anschließend ins BKH

In der Nacht vom Freitag auf Samstag wurde aus einem Spielcasino ein Mann mitgeteilt, welcher trotz Aufforderung die Räumlichkeiten nicht verließ. Nach Eintreffen der Streife konnte der alkoholisierte Mann zunächst zum Verlassen der Räumlichkeiten bewegt werden.

Da er aber nach einigen Metern wieder kehrt machte, wurde er in Gewahrsam genommen. In der Haftzelle begann der Mann allerdings sich selbst zu verletzen, weswegen er schließlich nach Kaufbeuren ins Bezirkskrankenhaus verbracht werden musste. Zudem wurde ein Polizeibeamter von ihm beleidigt, weswegen der Mann mit einer Anzeige rechnen muss.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020