Gewalt
Schlägerei im Türkheimer Schlossgarten

Am Montagabend kam es im Schlossgarten Türkheim zu einem Körperverletzungsdelikt. Nach einem Gespräch zwischen einem späteren Tatverdächtigen und einer Personengruppe im Alter zwischen 19 und 27 Jahren fielen zunächst Beleidigungen. Der Mann verließ dann den Schlossgarten und kehrte kurz darauf mit mehreren Bekannten zurück.

Mehreren Zeugenaussagen zufolge soll ein 20-Jähriger zu Boden geschlagen und am Boden liegend von mehreren Tatverdächtigen getreten worden sein. Dieser erlitt dadurch Kopf- und Gesichtsverletzungen. Zwei weitere Männer im Alter von 19 und 27 wurden leicht verletzt.

Anschließend flüchtete der Tatverdächtige mit weiteren Personen, er konnte jedoch durch erfolgreiche Suchmaßnahmen der Polizei ermittelt werden. Der Tatverdacht richtet sich derzeit gegen zwei syrischer Männer im Alter von 20 und 36 Jahren.

Die drei Geschädigten wurden zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei Bad Wörishofen nach Zeugen, die weitere Angaben zum Tathergang machen können. Tel. 08247/9604-0.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020