Arbeitsunfall
Schienenkranführer verletzt Bauarbeiter (37) in Buchloe gleich zwei Mal hintereinander

Schwer verletzt wurde am Sonntagnachmittag ein 37-jähriger Gleisbauarbeiter, dessen Hand bei Arbeiten am Gleis eingeklemmt und stark gequetscht wurde. Auch sein Fuß wurde in Mitleidenschaft gezogen. <%IMG id='1221073'%>

Ein Schienenkranführer hatte den Arbeiter übersehen und war ihm zuerst über den Fuß gefahren. Als er den Vorfall bemerkte und abrupt zurücksetzte geriet das angehobene tonnenschwere Bauteilsteil ins Schwingen und quetschte dabei die Hand des Arbeiters. Der Verletzte wurde ins Krankenhaus eingeliefert.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen