Feuerwehr
Rauchentwicklung in Grundschule in Buchloe

Symbolbild
  • Symbolbild
  • Foto: Alexander Kaya
  • hochgeladen von Pia Jakob

Gegen 8:40 Uhr schlugen am Freitagmorgen die Brandmelder einer Grundschule an und alarmierten dadurch automatisch die örtliche Feuerwehr und Polizei.

Grund für die Auslösung war nach derzeitigem Kenntnisstand ein technischer Defekt in einem Technikraum, wodurch es zu einer leichten Rauchentwicklung kam. Außerdem trat in geringem Ausmaß Gas von überhitzten Notstrombatterien aus.

Die sofort durchgeführte Räumung der Schule, in der sich rund 130 Personen befanden, verlief einwandfrei. Es kam zu keinen Verletzten. Die Feuerwehr entlüftete die betroffenen Räume und konnte danach wieder abrücken.

Autor:

Original Polizeimeldung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019