Unfall
Radler (14) muss nach Unfall in Buchloe ins Krankenhaus

Ein 14-jähriger Buchloer befuhr mit seinem Fahrrad den Radweg der Rudolf-Diesel-Straße in nördlicher Richtung. Ungefähr 200 Meter vor dem Kreisverkehr zur Amberger Straße fuhr er im Grünstreifen.

Dort lag, vom höheren Gras verborgen, ein einzelner alter Ziegelstein. Der Bub fuhr mit dem Vorderrad auf den Backstein und stürzte. Er schlug mit dem Kopf auf dem Asphalt der Diesel-Straße auf. Er erlitt durch den Sturz eine Gehirnerschütterung und wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen