Alkohol
Radfahrer (40) mit zwei Promille stürzt in Buchloe und flüchtet

Montagnacht gegen 23:20 Uhr fuhr ein 40-jähriger Ostallgäuer mit seinem Mountainbike in der Kreuzstraße in Buchloe in nordöstliche Richtung. Aufgrund seiner starken Alkoholisierung mit weit über zwei Promille streifte er schließlich die rechte Bordsteinkante und stürzte im Anschluß auf den Gehweg. Dabei zog er sich erhebliche blutige Schürfwunden und Prellungen zu.

Ein Anwohner hatte den Sturz gehört und kam dem Verunfallten zu Hilfe. Noch vor Eintreffen des Rettungsdienstes stieg der Mann aber wieder auf sein Fahrrad und fuhr davon.

Auf dem asphaltierten Feldweg nach Holzhausen konnte er vom Rettungsdienst eingeholt und im Anschluss versorgt werden. Im Krankenhaus musste der Radfahrer sich danach einer polizeilich angeordneten Blutentnahme unterziehen. Ihn erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019