Zeugenaufruf
Nachts blutend im Buchloer im Freibad

Zumindest ein ungebetener Besucher hat sich in der Nacht von Montag auf Dienstag im Buchloer Freibad aufgehalten. Dort stellten die Mitarbeiter am Dienstagmorgen eine größere Blutlache fest. Der Unbekannte muss gestürzt sein und sich verletzt haben.

Er befand sich auch auf der nachts natürlich trockenen Wasserrutsche und hat dort überall Blutspuren hinterlassen Diesen Spuren nach dürfte er zumindest an der linken Hand oder Arm eine Verletzung haben. Von ihm zurück blieb eine Handyhülle, eine Taschenlampe, Socken und Kopfhörer.

Die Polizeiinspektion Buchloe ermittelt wegen Hausfriedensbruch gegen den Unbekannten und bittet um Hinweise unter Tel. 08241/9690-0.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen