Gefährdung
Nach Streit in Rieden bei Buchloe: Bierflasche auf fahrendes Auto geworfen

Wie der Polizei Buchloe mitgeteilt wurde, kam es gestern Abend, gegen 19:00 Uhr zu einem Flaschenwurf gegen einen fahrenden Pkw. Nach jetzigem Sachstand warf ein 34 Jahre alter Mann eine Bierflasche auf das Fahrzeug, als dieses auf der Dorfstraße unterwegs war.

Glücklicherweise entstanden nur Kratzer im Lack. Der 17-jährige Fahrzeuglenker blieb unverletzt. Grund des Wurfes war wohl ein vorausgehender Streit des Tatverdächtigen mit der Familie des 17 Jahre alten Fahranfängers. Dabei kam es bereits zu Beleidigungen und einem unbefugten Fahrradgebrauch durch den 34 Jahre alten Beschuldigten.

Die Polizei Buchloe hat die Ermittlungen aufgenommen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020