Gewalt
Nach Schlägerei im Zug nach Kempten: Bundespolizei ermittelt gegen Ostallgäuer (19)

Auf der Rückfahrt vom Oktoberfest hat ein junger Ostallgäuer am Freitag (3. Oktober) im Regionalexpress von München nach Kempten einen handfesten Streit angezettelt. Dabei schlug der 19-Jährige seinem ein Jahr älteren Widersacher unvermittelt mit der Faust ins Gesicht.

Der Vater des 20-Jährigen ging dazwischen. Im Handgemenge wurden seine Uhr sowie seine Halskette beschädigt. Die Kemptener Bundespolizei ermittelt gegen den aggressiven Schläger.

Zeugenaussagen zufolge war der 19-Jährige bereits beim Einstieg am Münchner Hauptbahnhof negativ aufgefallen. Offensichtlich betrunken hatte er sich im 1. Klasse Abteil auf eine Sitzreihe gelegt. Von anderen Reisenden zum ordentlichen Hinsetzen aufgefordert, reagierte er verbal aggressiv und uneinsichtig. Schließlich stieß er bei einem Halt des Zuges in Buchloe einem jungen Kemptener seinen Ellbogen in den Rücken.

Als der Angerempelte sich daraufhin umdrehte, traf ihn die Faust des Streitsüchtigen unvorhergesehen an der Lippe, so dass diese aufplatzte. Der Vater des Verletzten eilte seinem Sohn zur Hilfe und konnte weitere Übergriffe verhindern, indem er den 19-Jährigen festhielt. Durch den Schaffner konnten die Personalien des Schlägers erhoben werden.

Die Bundespolizei ermittelt nun nicht nur wegen Körperverletzung gegen den gebürtigen Kemptener. Beim Gerangel mit dem Vater des Geschädigten zerriss sowohl die Armbanduhr, als auch die Goldkette des 42-Jährigen. Demnach erwartet den jungen Unruhestifter auch eine Anzeige wegen Sachbeschädigung. Zudem wird er sich wegen Erschleichens von Leistungen strafrechtlich verantworten müssen. Eine Fahrkarte für das 1. Klasse Abteil hatte er nicht dabei.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019