Personendurchsuchung am Buchloer Bahnhof
Mann (25) fährt ohne Zugfahrkarte - stattdessen aber mit Joint

Junger Mann fährt im Zug ohne Ticket und wird vom Schaffner erwischt. Bei der Kontrolle wurde dann aber ein Joint festgestellt. (Symbolbild)
  • Junger Mann fährt im Zug ohne Ticket und wird vom Schaffner erwischt. Bei der Kontrolle wurde dann aber ein Joint festgestellt. (Symbolbild)
  • Foto: Shutterbug75 auf Pixabay
  • hochgeladen von Eileen Schwaninger

Montagfrüh verständigte ein Zugbegleiter die Bundespolizei, um am Buchloer Bahnhof die Daten eines Fahrgastes ohne Ticket festzustellen.

Joint aufgefunden

Da bei der Personalienfeststellung und Personendurchsuchung des 25-jährigen Mannes ein Joint aufgefunden wurde, übergaben die Bundespolizisten den Verdächtigen an die Buchloer Polizei. Eine anschließende Wohnungsdurchsuchung verlief negativ. Nun ermittelt die PI Buchloe wegen Erschleichens von Leistungen und Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen