Polizeimeldung
Kuriose Unfallflucht in Türkheim: Rentner (78) will mit Fahrrad fliehen und stürzt

Am Samstag 13.08.2016, gg. 12.00 Uhr ereignete sich bei der Ausfahrt aus dem Flohmarktgelände ein Unfall zwischen einem verkehrsbedingt stehenden Pkw und einem vorbeifahrenden Radfahrer.

Der 78-jährige Radfahrer streifte vermutlich mit einem zuvor auf dem Flohmarkt gekauften Bild, welches er in der rechten Hand hielt, den Pkw und geriet dadurch ins Straucheln. Dadurch knallte er mit dem Körper gegen den Pkw. Es kam zum Gespräch zwischen den beiden Beteiligten, der 69-jährige Pkw-Fahrer erkannte einen Schaden, der Radfahrer stieg aufs Rad und fuhr weiter.

Der nachlaufende Pkw-Fahrer hielt den Radler am Gepäckträger fest, ein Flohmarktmitarbeiter wurde dazu geholt. Als der Pkw-Fahrer sein Auto zur Seite fahren wollte, nützte der Radfahrer die Gelegenheit zur Flucht.

Der Pkw-Fahrer sprintete hinterher, bekam das Rad wieder am Gepäckträger zu fassen und bremste den Radler. Kurz vor dem Stillstand, stellte sich der Lenker bzw. das Vorderrad quer und der Radfahrer stürzte über den Lenker zu Boden. Der Radfahrer wurde dabei leicht verletzt. Schaden am Pkw: ca. 1000,- Euro

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020