Einsatz
Gebäudeeinsturz in Buchloe - Keine Verletzten

Scheune in der Buchloer Schrannenstraße eingestürzt.
  • Scheune in der Buchloer Schrannenstraße eingestürzt.
  • Foto: Markus Frobenius
  • hochgeladen von David Yeow

In der Schrannenstraße in Buchloe ist am Freitag um 4 Uhr morgens eine Scheune eingestürzt. 

Ein Nachbar des Gebäudes wurde durch den Einsturz geweckt und meldete sich bei der Polizei. Teile der Scheune landeten in seinem Garten. Laut Polizeiangaben befürchtete man zunächst, dass sich noch Menschen in dem etwa 10 x 10 Meter großen Stadel befinden könnten. Das war zum Glück nicht der Fall.

Der 82-jährige Bewohner des angebauten Wohnhauses wurde von den Einsatzkräften geweckt und aus dem Haus gebracht. Nach ersten Überprüfungen wurde das Wohnhaus nicht beschädigt und der Bewohner blieb unverletzt.

Der eingestürzte Scheunenanbau wurde schon viele Jahre nicht mehr genutzt. Es befanden sich auch keine Maschinen darin. Der Sachschaden wird derzeit auf etwa 10.000 Euro geschätzt.

Zur Sicherung des Gebäudes und auch hinsichtlich der Gefährdung von Nachbargebäuden war neben der Buchloer Feuerwehr auch das THW vor Ort. Laut Buchloer Polizei gibt es derzeit keine Hinweise auf eine Fremdeinwirkung. Der Stadel dürfte wegen seines hohen Alters und der damit zusammenhängenden Baufälligkeit eingestürzt sein. Die Abbruch- und Aufräumarbeiten werden wohl den ganzen Tag über andauern.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen