Geruch
Gasaustritt in Wiedergeltingen

Am Abend des 22.09.2017 verständigte eine Bewohnerin eines Einfamilienhauses in Wiedergeltingen die zentrale Rettungsleitstelle der Feuerwehr. Die Frau gab an, dass Sie im Keller ihres Haus bei der Gasleitung einen Gasgeruch wahrnehme. Die alarmierten, umliegenden Feuerwehren konnten bei ihrem Eintreffen jedoch keinerlei Gasaustritt bei Messungen feststellen.

Bei der weiteren Überprüfung konnte auch keine Defekte an der Gasleitung festgestellt werden. Allerdings wurde vor Ort durch anwesende Fachkräfte des Gasversorgers eine unzulässige Abzweigung des Erdgases und der damit zusammenhängenden Gasinstallation durch den Hauseigentümer festgestellt.

Aus diesem Grunde wurde die Gasversorgung durch den Versorger bis zum Nachweis der Beseitigung der unzulässigen Abzweigung des Gases gesperrt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen