Sturmwetter im Allgäu
Special Sturmwetter im Allgäu SPECIAL

Unwetter
Friederike: Sturm beschäftigt Polizei und Feuerwehr Buchloe

Wegen des Orkans Friederike mussten Polizei und Feuerwehr im Dienstbereich der PI Buchloe zu insgesamt neun Einsätzen ausrücken. Am Buchloer Bahnhof wurde die Schachtabdeckung eines Aufzugs zweimal weggerissen. Zwischen Beckstetten und Rieden sorgte ein umgestürzter Baum für Behinderungen im Straßenverkehr.

Nachdem weitere Bäume die Fahrbahn blockierten, wurde die Ortsverbindungsstraße aus Sicherheitsgründen gesperrt. In Buchloe, Ludwigsstraße, drohte eine Metallabdeckung von einem Dach zu stürzen. Ein Blechdach wurde in Lengenfeld, Stockstraße, aus der Verankerung gerissen. Zwischen Bronnen und Erpfting drohte ein bereits geneigter Baum, auf die Fahrbahn zu fallen.

Im Bereich Waal fielen ebenfalls mehrere Bäume dem Unwetter zum Opfer. Hier kam es aber zu keinen nennenswerten Verkehrsbehinderungen. Personen- oder erwähnenswerte Sachschäden waren glücklicherweise nicht zu verzeichnen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen