Brand
Feuerwehr-Einsatz: Schwelbrand in Oberostendorf

Am 16.08.2013, gegen 23:40 Uhr kam es in Gutenberg im Heizungskeller eines Einfamilienhauses zu einem Schwelbrand.

Der durch den Alarm eines Rauchmelders geweckte Hausbesitzer konnte das Anwesen unversehrt verlassen. Durch die alarmierte Feuerwehr wurde der Brand mit minimalem Wassereinsatz ohne Nachfolgeschäden gelöscht.

Als Ursache des Brandes wurde ein Defekt in der Elektronik der Wärmepumpenheizung festgestellt - die Elektronik wurde dabei vollkommen zerstört. Der Sachschaden an der Heizung konnte noch nicht endgültig festgestellt werden, dürfte aber unter 5.000 Euro liegen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen