Special Blaulicht SPECIAL

Streit
Fernseher zu laut: Buchloerin (70) zwickt Antennenkabel der Nachbarin durch

Am Sonntagnachmittag fühlte sich die 70-jährige Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses durch die Lautstärke des Fernsehers ihrer Nachbarn gestört. Deswegen versuchte sie zunächst, das an ihrem Balkon durchlaufende Antennenkabel herunterzureißen.

Als das nicht gelang, schnitt sie das Kabel durch. Die 24-jährige Geschädigte erstattete Strafanzeige wegen Sachbeschädigung. Die Schadenshöhe beträgt etwa 10 Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen