Special Blaulicht SPECIAL

Gewinnversprechen
Buchloer Rentner durchschaut Betrug

Telefonbetrug (Symbolbild)
  • Telefonbetrug (Symbolbild)
  • Foto: Anja Lachenmeyer
  • hochgeladen von Julian Hartmann

Am Dienstagvormittag bekam ein betagter Rentner aus Buchloe einen Anruf von einer Rechtsanwältin aus Berlin. Diese teilte ihm mit, dass er 36.000 Euro gewonnen habe. Er sollte jedoch vorab die fällige Gebühr von 1.500 Euro einzahlen. Diese Einzahlung sollte bei einem Bargeldtransferdienst in Mindelheim erfolgen. Der Buchloer roch jedoch den Braten, da er an keinem Gewinnspiel teilgenommen hatte, ging am Telefon zum Schein auf die Forderung ein und begab sich aber nicht nach Mindelheim, sondern direkt zur Polizei. Dort konnte man ihn aufklären, dass bei einer Überweisung mittels Bargeldtransfer das Geld verloren wäre und der Empfänger vermutlich nicht zu ermitteln wäre.

Die Polizei rät bei Gewinnversprechen wie der Buchloer Rentner den gesunden Menschenverstand walten zu lassen und sich zu fragen, ob man überhaupt an einem Gewinnspiel teilgenommen hat und warum die Unkosten nicht einfach von der Gewinnsumme angezogen werden. Zudem kann man sich jederzeit bei jeder Polizeidienststelle erkundigen, bevor man sich auf Forderungen einlässt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen