Um tausende Euro betrogen
Buchloer fällt auf falschen Gartenprofi rein

Falsche Gartenprofis haben einen Buchloer hintergangen. (Symbolbild).
  • Falsche Gartenprofis haben einen Buchloer hintergangen. (Symbolbild).
  • Foto: Bild von Manfred Richter auf Pixabay.
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Ein Buchloer ist auf einen angeblichen Gartenfachmann reingefallen und um tausende Euro betrogen worden. Das teilt die Polizei in einer Meldung mit.

Demnach wollte ein Buchloer seinen Garten günstig umgestalten lassen. Er antwortete auf eine Kleinanzeige in einem Anzeigeblatt. Darin hatte ein "Gartenfachmann" seine Arbeit angeboten und zur Kontaktaufnahme nur eine Handynummer angegeben. 

Der angebliche Profi kam dann auch mit ein paar Arbeitern, teilt die Polizei weiter mit. Sie einigten sich auf einen Pauschalpreis von 8.000 Euro ohne Rechnung und Steuer, der sofort in bar fällig war. Die "Gartenprofis" führten zunächst Arbeiten im Garten aus. Allerdings nur bis zur Geldübergabe, dann hörten sie auf. Was gemacht worden war, war noch dazu mangelhaft.

Der Buchloer erstattete gegen den unbekannten "Gartenfachmann"Strafanzeige , Der Geschädigte hatte erfahren, dass die Arbeiten bei einer regulären Firma nicht einmal die Hälfte gekostet hätten. Gleichzeitig machte der Geschädigte eine Selbstanzeige, da er Schwarzarbeit in Auftrag gegeben hatte. 

Die Polizei konnte mittlerweile einen 29-jährigen Tatverdächtigen ermitteln. Er ist bereits mehrfach wegen Betrugs und anderer Delikte in Erscheinung getreten. Den Verlust der 8.000 Euro muss der Buchloer hinnehmen, so die Polizei. Außerdem muss er mit einer Strafe wegen Schwarzarbeit rechnen müssen und eine andere Firma mit der Fertigstellung der Gartenarbeiten beauftragen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen