Polizei
Buchloe: Autofahrer (49) folgt Navi und fährt gegen Metallpfosten an abgesperrtem Radweg

Symbolbild.

Ein 49-jähriger Ostallgäuer ist am Montagnachmittag mit seinem Wagen gegen einen Metallpfosten im Buchloer Stadtteil Lindenberg gefahren. Laut Polizei wollte der Mann von der Säulingstraße in die Fellhornstraße fahren und wurde von seinem Navigationsgerät über einen Fahrradweg gelotst. Der ist allerdings mit einem Metallpfosten für zweispurige Fahrzeuge abgesperrt. Nach Angaben der Polizei bemerkte der Autofahrer den Pfosten zu spät und fuhr dagegen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen