Feuerwehr-Einsatz
Blitz entzündet Metallhaufen in Buchloe

In der Nacht von Sonntag auf Montag entzündete vermutlich ein Blitz einen Altmetallhaufen einer Buchloer Verwertungsfirma.

Aufgrund der verschiedenen Metalle, die sich im Haufen befanden, entstanden Flammen mit einer Höhe von bis zu 15 Metern, was die Löscharbeiten durch die Freiwillige Feuerwehr Buchloe ungemein erschwerte. Erst nachdem zwei Bagger den brennenden Haufen zerteilten, gelang schließlich das Ablöschen. Eine Schadenshöhe ist derzeit noch nicht bekannt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen