Alkohol
Betrunkener Randalierer übergibt sich in Buchloe auf Polizeiauto

Die Polizei wurde am Dienstagabend zunächst verständigt, dass eine stark betrunkene Person auf der Straße liegt. Als er von Mitgliedern des Helferbundes Asyl Buchloe nach Hause gebracht werden sollte, reagierte der Mann aggressiv und gab zu verstehen, dass er die Helfer und die Polizei mit einem Messer abstechen werde.

Aufgrund seiner Aggressivität musste der Mann gefesselt werden, worauf er seinen Kopf mehrfach gegen den Streifenwagen schlug und sich absichtlich darauf übergab. Er wurde in ein Krankenhaus eingewiesen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019