Anzeige
Beim Ausparken Auto angefahren: Besitzerin (64) notiert Kennzeichen des Unfallflüchtigen (77) in Buchloe

Am frühen Sonntagabend parkte ein 77-Jähriger mit seinem Pkw auf dem Kirchenparkplatz in der Alpenstraße rückwärts aus einer Parkbucht aus. Als er danach vorwärts in Richtung Parkplatzausfahrt fuhr, streifte er mit dem vorderen rechten Stoßstangeneck das hintere rechte Stoßstangeneck eines in einer Parkbucht stehenden Pkws.

Der Verursacher fuhr ohne anzuhalten davon. Die 64-jährige Besitzerin des angefahrenen Pkws stand neben ihrem Auto und bemerkte den Unfall, wie auch mehrere weitere Personen, die sich auf dem Parkplatz aufhielten. Sie konnten der Polizei das Kennzeichen des flüchtenden Pkws angeben.

Der Fahrer konnte dadurch rasch ermittelt werden. Der Verursacher wird wegen des Verdachts der Unfallflucht angezeigt. Der Gesamtsachschaden an den Stoßstangen der beteiligten Fahrzeuge beträgt etwa 300 Euro.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ