Belästigung
Autofahrer fühlt sich von Kühlaggregat belästigt und nötigt LKW-Fahrer

Vom laufenden Kühlaggregat eines Lkw auf einem Supermarktparkplatz in der Münchener Straße, fühlte sich ein 51-jähriger Buchloer am Dienstagabend stark belästigt.

Nachdem seine eindringlichen Worte beim Lkw-Fahrer keine Wirkung zeigten und dieser bei der Hitze das Aggregat weiter laufen lassen musste, nahm er seinen Pkw und stellte ihn quer vor den Lkw, so dass dieser nicht mehr wegfahren konnte.

Die herbeigerufene Polizeistreife stellte fest, dass der Buchloer wohl unter Alkoholeinfluss stand. Daraufhin wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Sollte die Blutuntersuchung eine Alkoholisierung bestätigen, wird sich der Mann neben einer Nötigung auch wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten müssen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020