Zwei Wochen nach der Tat
Angriff mit Porzellantasse: Polizei nimmt Somalier (20) nach versuchtem Totschlag fest

Polizei (Symbolbild)

Am Dienstag hat die Polizei in Füssen einen 20-jährigen Somalier festgenommen. Der 20-Jährige soll bereits am 02. Oktober mit einen 49-jährigen Äthiopier in einer Unterkunft im Westen von Buchloe aneinander geraten sein. Dabei verletzte der 20-Jährige seinen Kontrahenten mit einer zerbrochenen Porzellantasse am Hals und am Kinnbereich. 

Potenziell lebensbedrohliche Verletzungen 

Wie die Polizei mitteilt, konnte der Vorfall wegen Sprachschwierigkeiten erst "zu einem späteren Zeitpunkt" mit einem Dolmetscher geklärt werden. Dabei habe sich herausgestellt, dass der 20-jährige seine Tasse auf dem Kopf des 49-Jährigen zerschlug und ihm dann mit dem abgeschlagenen Henkel zwei tiefere Halsschnitte zufügte. "Eine Untersuchung in der Gerichtsmedizin ergab eine tiefe und lange Verletzung, welche potentiell lebensgefährlich einzustufen ist", teilt die Polizei mit.

Richter bestätigt Haftbefehl 

Die Kripo Kaufbeuren übernahm die Ermittlungen unter Sachleitung der Staatsanwaltschaft Kempten. Gegen den 20-Jährigen bestehe der Verdacht des versuchten Totschlags. Nach der Festnahme bestätigte der Ermittlungsrichter den Haftbefehl. Der 20-jährige Somalier wurde daraufhin in ein Gefängnis eingeliefert.

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen