Gefahr
Aggressiver Autofahrer wirft Farbbeutel auf der A96 bei Buchloe

Ein Autofahrer erstattete am Dienstag Anzeige gegen einen anderen Autofahrer. Dieser habe ihn zuvor auf der A96 bei Buchloe während eines Überholvorgangs mehrmals mit der Lichthupe angeblinkt.

Als er wieder auf den rechten Fahrstreifen einscherte, fuhr der Fahrer des anderen Autos vor ihn und warf anschließend einen Farbbeutel gegen seine Windschutzscheibe. Trotz der lebensbedrohlichen Situation konnte er sein Fahrzeug noch unter Kontrolle halten und zudem das Kennzeichen des Beschuldigten notieren.

Seine Scheibenwaschanlage konnte die Farbe großteils sofort wegwischen. Die verständigte Streife der Landsberger Polizei konnte den rabiaten Fahrer schließlich anhalten und kontrollieren. Der Vorfall wird strafrechtlich als gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr gewertet, weshalb die Staatsanwaltschaft eingebunden wurde.

Da der 53-jährige Beschuldigte keinen Wohnsitz in Deutschland hatte wurde eine Sicherheitsleistung in Höhe von 1.000 Euro erhoben, der Führerschein wurde zunächst nicht sichergestellt. Die Fahrerlaubnis wird in Kenntnis gesetzt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen