Körperverletzung
83-Jährige verprügelt in Oberostendorf eigene Schwester mit Gehstock

Seit Jahrzehnten wohl kommt es immer wieder zu Streitigkeiten zwischen zwei mittlerweile betagten Schwestern, die am Dienstag in einer Körperverletzung gipfelten. Am Vormittag trafen die Beiden in der Alpenstraße aufeinander. Nach einigen Beleidigungen schlug die 83-Jährige ihre fünf Jahre jüngere Schwester mit einem Gehstock. Auch als die Jüngere schon am Boden lag, schlug die Ältere weiter mit dem Stock auf deren Kopf ein. Schlimmeres konnte ein hinzukommender Passant verhindern, der die 83-Jährige wegzog.

Die 78-Jährige erlitt Kopfverletzungen und musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus zur Behandlung gerbracht werden. Gegen die ältere der Schwester wurde ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen