Buchloe - Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Die Kriminalpolizei München hat am Dienstag zwei Männer aus Polen festgenommen. Die Beiden werden verdächtigt an Callcenter-Betrügen beteiligt zu sein. So sollen sie unter anderem von einem Mann aus Buchloe mit einem Schockanruf einen fünfstelligen Eurobetrag ergaunert haben.  (Symbolbild)
1.655× 1

Mit Schockanrufen fünfstellige Beträge ergaunert
Callcenter-Betrug in Buchloe und München: Polizei nimmt zwei Verdächtige fest

Bereits am Dienstag hat die Polizei zwei Tatverdächtige wegen Callcenter-Betrügereien festgenommen. Ende Mai hatten die beiden Männer in mindestens zwei Fällen mit sogenannten "Schockanrufen" im Ostallgäu und in München einen fünfstelligen Eurobetrag ergaunert.  Mutmaßliche Täter in UntersuchungshaftDie beiden Tatverdächtigen leben in Polen und haben keinen festen Wohnsitz in Deutschland. Die Polizei nahm die Betrüger bereits am Dienstag fest, als sie in Nürnberg auf eine weitere Geldübergabe...

  • 01.07.22
Ein junger Mann hat sich von Kempten nach Buchloe fahren lassen und ist dann geflohen.
6.324×

Von Kempten nach Buchloe fahren lassen
Fahrgast prellt Taxifahrer um über 100 Euro

Am Morgen des 25.06.2022 gegen 03:00 Uhr kam es zu einem Taxibetrug. Ein unbekannter Fahrgast stieg in Kempten in ein Taxi und ließ sich nach Buchloe in die Professor-Neher-Straße fahren. Hier gab er dem Taxifahrer gegenüber an, kurz in die Wohnung gehen zu wollen um Geld zu holen. Allerdings kam der Fahrgast nicht zurück. Beschreibung des Betrügers Dem Taxiunternehmen entstand ein Schaden von 125,00 Euro. Der Taxifahrer konnte eine Beschreibung zum Täter abgeben. Demnach war der junge Mann ca....

  • Buchloe
  • 25.06.22
Am Dienstag führten Beamte der Polizeiinspektion Buchloe Kontrollen des Schwerlastverkehrs, auf der B12 zwischen Buchloe und Germaringen, durch. (Symbolbild)
3.939× 1

Lenkzeiten, Geschwindigteit,...
Mehrere Verstöße bei LKW Kontrollen auf B12 bei Buchloe

Am Dienstag führten Beamte der Polizeiinspektion Buchloe Kontrollen des Schwerlastverkehrs, auf der B12 zwischen Buchloe und Germaringen, durch. Von insgesamt sieben Kontrollen wurden bei drei Brummis zum Teil erhebliche Verstöße unter anderem gegen die Lenk- und Ruhezeiten festgestellt. Mehrere Verstöße Bei der Kontrolle eines niederländischen Blumentransporters ergab sich zunächst der Verdacht der Überlänge. Der sogenannte Gigaliner hatte eine Erlaubnis für eine Länge von maximal 25,25 Meter....

  • Buchloe
  • 16.06.22
Auf der A96 führte der starke Regen zu mehreren Unfällen am Freitag. (Symbolbild)
15.789×

Innerhalb von zwei Stunden
Zu schnell bei Regen auf der A96: Vier Unfälle und 64.000 Euro Schaden

Innerhalb von zwei Stunden ereigneten sich am Freitagabend bei starkem Regen auf der A96 vier Unfälle, bei denen ein Sachschaden in Höhe von etwa 64.000 Euro entstand. Bei Buchloe gegen Leitplanke gekrachtGegen 18:00 Uhr befuhr laut Polizei ein 46-Jähriger aus der Schweiz mit seinem Skoda die A96 Richtung München. Bei Buchloe kam er wegen nicht angepasster Geschwindigkeit bei starkem Regen nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte zweimal gegen die rechte Leitplanke. Der Fahrer konnte...

  • Buchloe
  • 04.06.22
Ein 67-Jähriger wurde am Montag beim Schwarzfahren erwischt. (Symbolbild)
3.596× 1

In Buchloe aus dem Zug geholt
Wegen Schwarzfahren: Polizei bringt ehemaligen Rechtsanwalt (67) hinter Gitter

Die Polizei schnappte am Montagnachmittag einen 67-jährigen Schweizer beim Schwarzfahren im Eurocity der Schweizerischen Bundesbahn von München nach Zürich. Der Mann konnte keine Fahrkarte vorzeigen und beleidigte den Zugchef. Mann (67) zur Festnahme ausgeschriebenNach Angaben der Polizei wurde der Mann beim Halt in Buchloe aus dem Zug geholt und der Sachverhalt aufgenommen. Dabei beleidigte der 67-Jährige auch die Beamten und wurde deshalb zur Dienstelle gebracht. Dort stellten die Beamten bei...

  • Buchloe
  • 31.05.22
Bei einem Feuer sind in Buchloe zwei Schrebergartenhütten verbrannt. Dabei entstand ein Schaden von knapp 10.000 Euro. Zur Klärung der Brandursache bittet die Polizei um Hinweise aus der Bevölkerung. (Symbolbild)
1.247×

10.000 Euro Schaden
Zwei Gartenhütten bei Feuer in Buchloe zerstört

In der Nacht von Samstag auf Sonntag sind in Buchloe zwei Schrebergartenhütten in Flammen aufgegangen. Gegen 1 Uhr hat ein 26-jähriger Mann aus Buchloe eine brennende Hütte in der Eschenlohstraße bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Die konnte ein Ausbreiten der Flammen verhindern, allerdings waren zwei Hütten nicht mehr zu retten.  Brandursache unklarAn einem angrenzenden Bauhof wurde noch ein Container beschädigt. Die Brandursache ist bisher unklar. Die Polizei schätzt den Schaden auf knapp...

  • Buchloe
  • 31.05.22
Die Polizei hat jetzt ein massiv überladenen Holztransporter aus dem Verkehr gezogen. (Symbolbild)
4.372× 3

Gespann aus dem Verkehr gezogen
Krass überladen: Polizei stoppt Holzlaster auf der B12

Beamte der Polizeiinspektion Buchloe haben am frühen Dienstagmorgen einen massiv überladenen Holztransporter mit Anhänger gestoppt. Nach Angaben der Polizei war das LKW-Gespann einer Spedition aus Oberbayern auf der B12 unterwegs. 14 Tonnen zu schwer Bei der Kontrolle des Gespanns stellten die Beamten fest, dass der Transport um rund 14 Tonnen überladen war. Laut Polizei war damit das zulässige Gesamtgewicht um 35 Prozent überschritten. Außerdem war das Gespann um 25 Zentimeter zu hoch beladen....

  • Buchloe
  • 26.05.22
Eine Unbekannte versprühte in Buchloe Pfefferspray. (Symbolbild)
3.740× 1

Zeugen gesucht
Unbekannte sprüht beim Gassi gehen in Buchloe mit Pfefferspray

Eine Unbekannte sprühte am Montag um 14:50 Uhr in Buchloe in der Bürgermeister-Förg-Straße beim Gassi gehen mit Pfefferspray in Richtung einer 30-Jährigen. Diese war laut Polizei mit ihrem Hund unterwegs gewesen. Die Unbekannte kam ihr mit einem Husky-Mischling entgegen. Als sie wenige Meter auseinander waren, sprühte die Hundehalterin plötzlich mit einem Pfefferspray in die Richtung der 30-Jährigen. Sie erlitt dabei leichte Reizerscheinungen. Sie beschrieb die Täterin als etwa 1,80 Meter groß...

  • Buchloe
  • 25.05.22
Seit Samstagvormittag wird ein 14-jähriger Junge aus Buchloe vermisst. Wie die Polizei mitteilt könnte er sich im Raum Augsburg aufhalten.
3.270×

Wer hat ihn gesehen?
Ukrainischer Flüchtling (14) aus Buchloe wird vermisst

Seit Samstagvormittag wird ein 14-jähriger Junge aus Buchloe vermisst. Wie die Polizei mitteilt könnte er sich im Raum Augsburg aufhalten. Nicht bei Kurs erschienenNach einem Familienstreit verließ der 14-Jährige die Wohnung in Buchloe und kehrte bislang nicht zurück. Der Junge ist ein Geflüchteter aus der Ukraine und hat daher keinerlei Deutschkenntnisse. Zudem hat er vermutlich kein Bargeld bei sich. Der 14-jährige Junge erschien heute nicht zu seinem Kurs im Peutinger Gymnasium in Augsburg,...

  • Buchloe
  • 23.05.22
Im Ostallgäu zuletzt zwei Radfahrer bei Unfällen verletzt worden. (Symbolbild).
6.414× 3

Verletzte Radfahrer im Ostallgäu
Radfahrer nach Sturz bei Biessenhofen schwer verletzt - Autofahrerin verletzt Radfahrer (55) in Buchloe

Im Ostallgäu sind jetzt zwei Radfahrer verletzt worden. Zwischen Bernbach und Hörmannshofen (Gemeinde Biessenhofen) zog sich ein 58-jähriger Radfahrer bei einem Sturz schwere Verletzungen zu. Der Mann war in der Nacht auf Samstag gegen 1:30 Uhr ohne Fremdeinwirkung in einen Straßengraben gefahren. Der 58-Jährige wurde durch einen zufällig vorbeifahrenden Notarzt erstversorgt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Radfahrer missachtet Vorfahrt in Buchloe Bereits am Freitagnachmittag ist...

  • Biessenhofen
  • 21.05.22
Vermutlich wegen eines Sekundenschlafes ist eine Autofahrerin in der Nacht von Donnerstag auf Freitag auf der A96 auf den Anhänger eines LKW aufgefahren. Dabei hat sich ihr Auto verkeilt. Sie und ihr Sohn kamen mit dem Schrecken davon. (Symbolbild)
1.170×

Auto verkeilt sich
Vermutlich Sekundenschlaf: Autofahrerin (42) kracht bei Buchloe in LKW

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag ist auf der A96 an der Anschlussstelle Buchloe-West eine 42-jährige Autofahrerin auf einen LKW aufgefahren. Die Fahrerin, die mit ihrem Sohn in Richtung Lindau unterwegs war, verkeilte sich dabei mit dem Auto in den Anhänger des LKWs. Die Polizei vermutet Sekundenschlaf als Unfallursache.  Fahrerin unter SchockDem österreichischen Lkw-Fahrer gelang es, kontrolliert auf dem Seitenstreifen anzuhalten. Die 42-Jährige konnte sich selbständig aus ihrem...

  • Buchloe
  • 20.05.22
Am Mittwoch zwischen 11:00 Uhr und 15:25 hat ein Unbekannter in Buchloe eine Regenbogenfahne am Freibad absichtlich zerrissen. Die Polizei sucht nun nach dem Täter und bittet die Bevölkerung um Mithilfe. (Symbolbild)
740× 2

Vandalismus
Pride-Fahne in Buchloe beschädigt: Polizei sucht Täter

Am Mittwoch hat ein Unbekannter eine Regenbogenfahne in Buchloe beschädigt. Im Zeitraum zwischen 11:00 Uhr und 15:25 Uhr hat der Täter die beim Freibad aufgehängte Fahne offensichtlich absichtlich zerrissen. Dabei entstand ein geringer Sachschaden von etwa 10 Euro. Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben, sollen sich bei der Polizei Buchloe unter der Telefonnummer 08241/9690-0 melden.

  • Buchloe
  • 20.05.22
Polizei (Symbolbild)
7.600×

"Wie Müll abgelegt"
Zwei tote Junghunde in Buchloe gefunden

Am Freitagnachmittag hat ein Spaziergänger zwei tote Junghunde im Gewerbegebiet Max-Planck-Straß in Buchloe gefunden. Nach Angaben der Polizei waren die Hunde an einem Feldweg, östlich eines großen Hygieneartikelvertreibers, über den Zaun auf das Gelände der Firma geworfen worden. Die zwei toten Hunde seien "wie Müll abgelegt" worden, teilt die Polizei mit.  Zeugenaufruf Wie die Hunde zu Tode kamen, konnte derzeit noch nicht geklärt werden. Auch die Tatzeit ist unbekannt. Die Polizei Buchloe...

  • Buchloe
  • 08.05.22
Polizeikontrolle (Symbolbild)
4.139×

Steinfliesen geladen
Anhängelast deutlich überschritten: Fahrer muss 235 Euro Bußgeld zahlen

Am Freitagnachmittag kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Buchloe in der Gottlieb-Daimler-Straße ein Gespann aus Kleintransporter und Anhänger. Der 67-jährige Fahrzeugführer hatte auf den Anhänger eine Palette mit ca. 900 kg Steinfliesen geladen. Da die Ladungssicherung unzureichend war, musste der Fahrer nachsichern. Zudem wurde bei einer Verwiegung festgestellt, dass die max. zulässige Anhängelast des Kleintransporters um 35 Prozent überschritten wurde. Den Fahrer erwartet nun ein...

  • Buchloe
  • 07.05.22
Der Täter drohte die Bilder an Bekannte des Jugendlichen zu schicken, falls dieser nicht 500 Euro zahlen sollte. (Symbolbild)
4.100×

Erpresser gab sich als 14-jähriges Mädchen aus
Jugendlicher in Buchloe mit Nacktbildern erpresst

Ein bislang unbekannter Täter hat in Buchloe einen Jugendlichen mit Nacktfotos erpresst. Der Unbekannte hatte den Teenager über soziale Netzwerke angeschrieben und sich als 14-jähriges Mädchen ausgegeben.  Erpresser verlangt 500 EuroAls das angebliche Mädchen Nacktfotos verlangte, schickte der Jugendliche ihr entsprechende Bilder. Der Täter drohte anschließend, die Fotos an Bekannte des Jugendlichen weiterzuleiten, falls dieser nicht 500 Euro zahlt. Die Kriminalpolizei Kaufbeuren ermittelt...

  • Buchloe
  • 21.04.22
Bei einer Polizeikontrolle stellten die Beamten fest, dass der 48-Jährige die Anhängelast seines Anhängers um fast 100 Prozent überschritten hatte. (Symbolbild)
5.649×

Fast 100 Prozent zu schwer!
Unterallgäuer (48) mit überladenem Anhänger in Buchloe erwischt

Am Karsamstag unterzogen die Beamten der Polizeiinspektion Buchloe einen Pkw mit Anhänger einer Verkehrskontrolle. Bei der Ladungskontrolle wurde festgestellt, dass die Anhängelast des Zugfahrzeuges um fast 100 Prozent überschritten war. Der 48-jährige Unterallgäuer muss für die geladenen Holzbalken nun mit einem Bußgeld von über 200 Euro und einem Punkt im Fahreignungsregister rechnen.

  • Buchloe
  • 19.04.22
Wohl um Geld zu sparen hatte der Mann günstig Heizöl gekauft und die Fässer auf den Anhänger seines Wagens geladen. (Symbolbild)
2.289×

Gefahrgut nicht gut genug gesichert
Heizölfässer auf Autoanhänger: Polizei stoppt Autofahrer (50) in Buchloe

Vermutlich wegen der steigenden Heizölpreise entschied sich ein 50-jähriger Amberger am Samstag mit seinem Pkw mit Anhänger günstig Heizöl zu kaufen. Bei einer Gefahrgutkontrolle stellten Beamte der Polizei Buchloe jedoch fest, dass die vier 150 Liter-Fässer nur unzureichend gesichert waren. Eine Weiterfahrt wurde bis zur Wiederherstellung eines verkehrssicheren Zustandes unterbunden. Den Mann erwartet nun ein Bußgeld von 300 Euro und einem Punkt im Fahreignungsregister.

  • Buchloe
  • 17.04.22
Eine 47-Jährige ist auf einen Betrüger hereingefallen. (Symbolbild)
1.499×

Kontakt über Messengerdienst
Frau (47) zahlt Geld an vermeintlichen Schauspieler

Ein Unbekannter gab sich über einen Messengerdienst als bekannter englischer Schauspieler aus und kontaktierte eine 47-Jährige. Nach Angaben der Polizei wollte der Unbekannte im Laufe der wochenlangen Kommunikation Geld für eine Fan Card und für ein wertvolles Paket. Letztlich zahlte die Frau an ihren Chatpartner 200 Euro in Form von digitalen Geschenkkarten. Erst später schöpfte sie Verdacht und erstattete Strafanzeige.

  • Buchloe
  • 13.04.22
Glücklicherweise keine Verletzten, aber ein hoher Sachschaden ist die Bilanz eines Unfalls bei Buchloe. (Symbolbild)
3.874× 1

35-Jähriger schrottet Mercedes
In den Wildschutzzaun gekracht: Luxusauto ist hin

Ein 35-jähriger Autofahrer war am Sonntagnachmittag auf der BAB 96 in Richtung München unterwegs. Wie die Polizei vermutet, war ein Fahrfehler schuld daran, dass der Mann zwischen den Anschlussstellen Jengen und Buchloe-Ost ins Schleudern geriet und gegen die Mittelleitplanke krachte. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab und kam im Grünstreifen vom Wildschutzzaun zum Stehen - glücklicherweise blieb er unverletzt. An seinem Mercedes entstand ein Schaden von rund 50.000 Euro. Der Schaden an der...

  • Buchloe
  • 11.04.22
Eine 22-jährige Radfahrerin verletzte sich bei einem Unfall in Buchloe schwer. (Symbolbild)
5.226× 1

Unfall in Buchloe
Radfahrerin (22) kracht in Auto, wird zu Boden geschleudert und verletzt sich schwer

Eine 22-jährige Radfahrerin übersah am Donnerstag um 08:45 Uhr in der Bahnhofstraße in Buchloe das Auto einer 40-Jährigen. Bei dem anschließenden Zusammenstoß wurde die Radfahrerin über das Auto zu Boden geschleudert. Nach Angaben der Polizei erlitt sie schwere Kopfverletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Die Radfahrerin hatte keinen Helm getragen. Die Autofahrerin erlitt einen Schock. Zur Klärung des genauen Unfallhergangs sind polizeiliche Ermittlungen...

  • Buchloe
  • 08.04.22
Der Einbrecher hebelte eine Balkontür auf und drang in die Wohnung ein. Dabei stahl er dem Opfer einen Goldring im Wert von über tausend Euro. (Symbolbild)
1.216×

Täter bricht Balkontür auf
Einbrecher klaut wertvollen Goldring in Buchloe

Zwischen Montag letzter und Montag dieser Woche ist ein unbekannter Täter in Buchloe in eine Wohnung eingebrochen. Der 32-jährige Bewohner hielt sich zum Tatzeitpunkt wegen Bauarbeiten nicht in der Wohnung auf. Laut dem Bewohner ist die Balkontür aufgebrochen worden. Polizei bittet um HinweiseBei dem Einbruch hat der Täter einen Goldring im Wert von 1.200 Euro gestohlen. Die Polizei Buchloe bittet mögliche Zeugen des Einbruchs um Hinweise unter der Tel. 08241/9690-0.

  • Buchloe
  • 05.04.22
Ein 60-Jähriger soll seinem Nachbarn mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben. (Symbolbild)
1.195× 1

Jetzt ermittelt die Polizei
Nachbarschaftsstreit in Buchloe eskaliert - Mann schlägt Kontrahenten mit Faust ins Gesicht

Am Dienstagabend artete ein Streit zwischen zwei Nachbarn in der Kanzelwandstraße in Buchloe aus. Ein 61-Jähriger gab gegenüber der Polizei an, von seinem 60-jährigen Nachbarn mit der Faust ins Gesicht geschlagen worden zu sein. Dabei erlitt er eine leichte Verletzung. Nun ermitteln die Beamten wegen Körperverletzung. Die Ursache der Auseinandersetzung war laut Polizei wohl ein jahrelanger Nachbarschaftsstreit.

  • Buchloe
  • 23.03.22
In einer Waschanlage in Buchloe kam es zu einem kuriosen Unfall. Zwei Autos verkeilten sich ineinander, als eines von hinten auf den vorderen Wagen aufgeschoben wurde. (Symbolbild)
3.609× 1

Kurioser Unfall
"Auffahrunfall" in Buchloer Waschstraße: Auto rammt anderes Auto

Am Montagmittag ist das Auto einer 64-jährigen Frau in einer automatischen Waschanlage auf den Wagen eines 80-Jährigen aufgefahren. Der Mann wollte gerade aus der Waschanlage rausfahren, als das Auto der Frau von hinten auf sein Fahrzeug aufgeschoben wurde.  Unfallursache unklarDie Autos verkeilten sich und wurden bei dem Vorfall beschädigt. Ob menschliches Versagen oder ein technischer Defekt zu dem Unfall geführt hat, ist laut Polizei noch völlig unklar.

  • Buchloe
  • 22.03.22
An einer Buchloer Wachbox kam es am Freitag zu einem Streit zwischen zwei Männern. (Symbolbild)
3.189× 1

Wer ist zuerst dran?
Streit an Buchloer Waschbox artet aus: Mann (55) schlägt Kontrahenten (57) mit Waschbürste

Am Freitagmittag ist ein Streit zwischen zwei Männern an einer Waschbox an der Justus-von-Liebig-Straße in Buchloe ausgeartet. Nach einer zunächst verbalen Auseinandersetzung schlug ein 55-Jähriger einen 57-Jährigen mit einer Waschbürste. Dieser wurde dabei laut Polizei leicht verletzt.  Er erstattete bei der Buchloer Polizei Strafanzeige. Auslöser des Streits war wohl die Frage, wer die Waschbox zuerst nutzen darf. Nun ermitteln die Beamten der Polizeiinspektion Buchloe wegen gefährlicher...

  • Buchloe
  • 21.03.22

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ