Benefizkonzert
Zwei Chöre geben Benefizkonzert in der Weichter Kirche

'Musica – Osculum Dei': Der Name des Chores 'Musik – ein Kuss Gottes' unter Leitung von Renate Lutzenberger ist Programm. Die Sänger zogen am Sonntagabend zahlreiche Besucher in die Weichter Pfarrkirche.

Zusammen mit dem Jugendchor 'Sonnenstrahlen' und musikalisch begleitet durch wechselnde Instrumentalformationen boten die zwölf Sänger eine gute Stunde überwiegend nachdenklich und besinnlich geprägte Chormusik aus den Bereichen Gospel und neue geistliche Lieder.

Münchner Chor stand Pate

Einige Titel ('Carpe diem', 'Neben dir', 'Wenn dein Kind dich morgen fragt') des rein geistlichen Programms hatte man dem Repertoire des Münchner Gospelchores 'Gospel Sterne' entliehen. Dort ist die evangelische Theologin Jutta Hager für die Texte zuständig, Eric Bond schreibt die Musik.

Bekanntes und Unbekanntes

Daneben durften in dem einfühlsam gestalteten Abend, in dem man unter anderem dezent auf Beleuchtungseffekte in der Kirche setzte, auch bekanntere Melodien von Kathi Stimmer-Salzeder nicht fehlen: Zum Beispiel: 'Zusammenwachsen, zusammen wachsen' (Musica Osculum Dei) oder 'Zwischendrin' (Sonnenstrahlen).

Chorleiterin Renate Lutzenberger versuchte bewusst, auch etwas unbekanntere, selten zu hörende Lieder auszuwählen, um eine gewisse Neugier beim Publikum aufrecht zu erhalten. Nach einem sehr abwechslungsreich gestalteten 'Bless the Lord' aus Taizé, dem thematisch gut zu 'Zusammenwachsen' passenden 'Gut, dass wir einander haben' sowie der 'Arche Noah' von Bruce Low

(mit gelungener Solo-Einlage) waren 'Oh Happy Day' – quasi die inoffizielle Hymne des Chores – sowie Leonard Cohens 'Hallelujah' als Zugabe weitere Höhepunkte des Konzerts.

Der Erlös des Abends kommt der Arbeit des Kinderhospizes Bad Grönenbach zugute.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen