Versammlung
Zufriedene Bürger

Neben einem Bericht über das vergangene Jahr (wir berichteten) blickte Bürgermeister Franz Hauck bei der Bürgerversammlung in Jengens Ortsteil Beckstetten auch voraus. Für Beckstetten mit seinen mittlerweile 304 Einwohnern sei es ein ruhiges Jahr gewesen. Dank eines Mitbürgers konnte eine neue Anschlagtafel im Ort errichtet werden. Im kommenden Jahr werde auch Beckstetten an das leistungsfähigere Breitbandinternet angeschlossen - mit knapp sechs MBit pro Sekunde. Die Kindertagesstätte in Beckstetten besuchen derzeit 37 Kinder, so Hauck weiter. Es könnten dort auch kleinere Kinder betreut werden.

Die aufgrund des Ausbaus der Bahnstrecke noch immer beschädigten Feldwege sollen Zug um Zug instand gesetzt werden. Für Bauwillige stehe in Beckstetten nur mehr ein Bauplatz in gemeindlicher Hand zur Verfügung.

Aus der Verlosung des «Ideenkästle» überreichte der Bürgermeister dem Ehepaar Johann und Maria Fischer einen Preis. In der Aussprache wurde angeregt, dass eine Beschleunigungsspur in Jengen bei der Auffahrt zur B12 gebaut werden soll. Weiter solle die Busverbindung trotz des Ausbaus der Bundesstraße gewährleistet sein. Spezielle Anfragen zu Beckstetten wurden allerdings nicht gestellt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen