Statistik
Zahl der Straftaten in Buchloe deutlich gesunken

Die Zahl der Straftaten in Buchloe sind deutlich zurückgegangen - das geht aus der Kriminalstatistik der hiesigen Polizeiinspektion hervor. 104 Fälle weniger als im Vorjahr registrierten die Polizeibeamten für 2012. Statt 776 Fällen sind nur noch 672 zur Anzeige gebracht worden.

Die positiven Zahlen sind auf den erheblichen Rückgang bei Diebstählen und in der Straßenkriminalität zurückzuführen. Dennoch ist die Zahl an gefährlichen Körperverletzungen von 14 im Vorjahr auf 23 angestiegen. Die meisten Vorfälle ereigneten sich dabei weit nach Mitternacht bei Festen.

Auch bei den Sachbeschädigungen gibt es einen klaren Anstieg von 88 auf 106 Delikte. Gerade auf öffentlichen Plätzen habe der Vandalismus zugenommen, so Polizeihauptkommissar Bernhard Weinberger. Dabei zerstörten Störenfriede vermehrt Straßenlampen oder rissen Zaunlatten heraus. Erheblich zurückgegangen sind hingegen die Diebstähle im Inspektionsbereich.

Den ganzen Bericht über die gesunkene Zahl der Straftaten in Buchloe mit einer Statistik finden Sie in der Buchloer Zeitung vom 08.03.2013 (Seite 32).

Die Druckausgabe der Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen