Advent
Wurzeln geben Halt und Nahrung

Geschichten, Gedichte, eine Meditation und Musik gab es bei der Adventsfeier des Katholischen Frauenbunds Buchloe im Kolpinghaus. Vorsitzende Renate Horn freute sich über den zahlreichen Besuch. Nach dem Motto «Advent - aus dem Lärm in die Stille» stimmte sie auf die Vorweihnachtszeit ein.

Die Meditation «Advent - Zeit der Erwartung und Hoffnung», vorgetragen von Johanna Götz und Herta Böck, war der Einstieg in die besinnliche Feier der Frauen. Mithilfe einer trockenen Wurzel machten sie das Wort des Propheten Jesaja «Doch aus dem Baumstumpf Isais wächst ein Reis hervor» sichtbar. Wurzeln geben Halt und Nahrung. Wer fest verwurzelt ist, hat Halt, hat Steh- und Durchstehvermögen. «Darum ist es wichtig, auch unsere Wurzeln gesund und kraftvoll zu erhalten», hieß es in der Meditation. Mit einem grünen Zweig und einer Rose wurde beschrieben, dass nicht Leistung das Leben zum Blühen bringt, sondern das vertrauensvolle Ja-Sagen zum Leben, so wie es an Weihnachten gefeiert wird.

Benefiziat Roland Högner erwähnte, dass es nicht einfach ist, mit der Stille zurechtzukommen, dass aber Musik eine Brücke zur Stille bauen kann. Diese Worte wurden bestätigt durch die besinnlich vorgetragenen adventlichen Weisen der Buchloer Stubenmusik. Bei Kaffee, Glühwein und Stollen kam auch das leibliche Wohl nicht zu kurz. Es ergaben sich vielfältige Möglichkeiten zum Gedankenaustausch und zu persönlichen Gesprächen.

Mit der Geschichte «Die Apfelsine des Waisenknaben», vorgetragen von Renate Horn, und der Erzählung vom «Weihnachtsgeheimnis», vorgetragen von Resi Tröbensberger, fand der Adventsnachmittag des Frauenbundes wie jedes Jahr ein harmonisches Ende.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019