Waffen
Wilder Westen: Schüsse in Buchloe

Zwei angetrunkene Männer schießen mit einer Maschinenpistole nahe des Gabrielweihers bei Buchloe. Bereits am späten Freitagabend schreckte eine Gewehrsalve einen ehemaligen Bundeswehrsoldaten im Westen von Buchloe von seiner Gute-Nacht-Zigarette auf.

Er verständigte sofort die Polizei, die zwei Männer festnahm. Sie sollen an einer Kiesgrube mit einer Maschinenpistole geschossen haben.

Im Buchloer Westen jenseits der Rudolf-Diesel-Straße lockt ein Industriegebiet mit Asphaltmischanlage und Bauunternehmen, Kieswerk und Recyclingfirma nicht unbedingt zum Spazierengehen. Doch zwischen dem Areal und der Kreisstraße OAL 18 liegen auch renaturierte Kiesgruben, auf denen Sumpfhühner gemächlich ihre Runden ziehen.

Zwei Anwohner gibt es in dem außerhalb der Arbeitszeiten abgelegenen Gebiet. 'Wir haben nichts gehört', sagt eine Frau. Die anderen Anwohner sind erst gar nicht zu sprechen. Dabei herrschte am Freitagabend und Samstagvormittag helle Aufregung in der Nähe der Weiher: Ein großes Polizeiaufgebot ging dort dem Anruf des Ex-Soldaten nach.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Buchloer Zeitung vom 05.04.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Markus Frobenius aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019