EM-Serie (5)
Wie Franziska Kügle heute die deutsche Nationalmannschaft aufstellen würde

2Bilder

Warum hat Philipp Lahm links und nicht rechts gespielt? Ich hätte im Sturm lieber den Klose rangelassen! Bei großen Turnieren wie der Europameisterschaft sind wir alle ein bisschen Bundestrainer. In der Buchloer Zeitung haben vor den Spielen der deutschen Nationalmannschaft die Nachwuchskicker aus der Umgebung das Wort. Sie verraten uns, mit welcher Taktik sie die Partie angehen würden und welcher Akteur ihrer Meinung nach auf welcher Position am besten aufgehoben ist.

Dillishausen Als Mädchen in einer Bubenmannschaft hat man es oft nicht so leicht. 'Die Jungs trauen den Mädchen manchmal wenig zu', sagt Franziska Kügle aus Dillishausen. 'Doch es ist toll, sie vom Gegenteil überzeugen zu können.' Dass die 13-Jährige, die in der D-Jugend des FSV Lamerdingen spielt, Ahnung von Fußball hat, zeigt auch ihre persönliche Aufstellung der deutschen Nationalmannschaft für den heutigen Abend gegen Italien.

Kügle hat die Start-Elf schon auf einem Blatt Papier skizziert. Ganz vorne im Sturm: Miroslav Klose. 'Mario Gomez ist zwar nicht schlecht, aber ich finde Klose einfach besser', meint Kügle. Im Mittelfeld setzt sie rechts und links auf Schürrle und Reus. Letzterer wird ihrer Meinung nach – neben Klose – zum besten Spieler des Matches.

'Der bringt die Flanken einfach immer gut rein', sagt die Fußballerin. 'Sicher wird er auch heute Abend wieder die Tore vorbereiten.' Oder vielleicht sogar selbst eines schießen, denn die 13-Jährige tippt auf einen 2:0-Sieg für Deutschland, durch Klose und Reus oder Schürrle. Schweinsteiger darf in ihrer Aufstellung trotz Verletzung in der Start-Elf mitspielen, 'wird später aber vielleicht gegen Thomas Müller ausgewechselt'.

Neben ihm: Sami Khedira. In der Abwehr hat sie Boateng aufgestellt. 'Der bringt das Spiel nach vorn, weil er sehr offensiv spielen kann.' Hummels ist zwar ihrer Meinung nach nicht der beste Spieler, dürfe aber trotzdem von Anfang an spielen. An der Aufstellung von Badstuber, Neuer und ihrem Lieblingsspieler Philipp Lahm dürfe man nichts ändern.

'Lahm ist zwar sehr klein, aber gibt trotzdem immer Vollgas. So jemanden brauchen wir in der Start-Elf.' Kügle wird heute Abend mit ihrer Familie, deren Mitglieder auch begeisterte Fußball-Fans sind, das Spiel auf einer Leinwand auf der Terrasse anschauen. 'Wir schlagen die Italiener, da bin ich sicher.'

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019