Landwirtschaft
Wer kümmert sich um die Feldwege in Ummenhofen?

Sie sind immer wieder ein Aufreger: kaputte Feld- und Waldwege. Ein Problem, das es in jeder Gemeinde gibt – zuletzt kam es in der Bürgerversammlung in Ummenhofen zur Sprache. Die Wegesanierung ist häufig so geregelt: Die Jagdgenossenschaften und die ortsansässigen Landwirte reparieren die Wege selbst. Die Kommunen stellen den Kies zur Verfügung.

Allerdings hören immer mehr Landwirte auf oder verpachten ihre Äcker. Fremdunternehmer bewirtschaften dann die Felder. 'Es fühlt sich niemand mehr zuständig', erklärt Franz Hauck, Bürgermeister der Gemeinde Jengen, das Problem.

'Etwa die Hälfte der Flächen sind Pachtflächen', schätzt Thomas Kölbl, Geschäftsführer des Bauernverbands (BBV) in Kaufbeuren. Das System gerate an seine Grenzen, weil in vielen Fällen die Eigentümer der Flächen nicht mehr die Bewirtschafter sind.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 19.12.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Anja Worschech aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019