Spiel
Weltrekordversuch im Dauerschafkopf von sechs Allgäuern in Hurlach

Sie wollen ins Guiness-Buch der Rekorde. Mit einem bayerischen Kulturgut. Sechs Männer. Ein Kartenspiel. Am Freitag beginnt in Hurlach ein Weltrekordversuch im Dauerschafkopfen. Sechs Männer aus der Region wollen 200 Stunden am Stück Karten spielen. Es ist alles vorbereitet für den großen Wettkampf gegen die Zeit.

Zwei Spieler aus Großkitzighofen

Dominik Piotrowski (Kaufering), Bernd Menhofer (Hurlach), Michael Stengelmair (Obermeitingen), Bernhard Seitz (Großkitzighofen), Peter Ziegler (Schwabegg) haben in den vergangenen Monaten eifrig geplant, damit es bis zum 19. Januar mit dem neuen Weltrekord klappt. Florian Bonfert – ebenfalls aus Großkitzighofen – ist der Sechste im Bunde und erst kürzlich für einen Mitspieler ins Team gerückt. Dieser hatte Bedenken wegen Rückenproblemen während des Weltrekordversuchs und seine Teilnahme abgesagt.

'Jetzt darf personell nichts mehr passieren', meint Dominik Piotrowski lachend. Denn am Freitag um 9 Uhr beginnt beim Metzgerwirt der Weltrekordversuch. Gespielt wird auf der Bühne. 'Unten wird ganz normal gegessen und wir denken schon, dass Leute zu uns hochkommen, zu einem Gespräch. Das steigert die Motivation und bringt Abwechslung rein', sagt der Mitorganisator.

Münchner halten den Rekord

Der aktuelle Rekord im Dauer-Schafkopf, der im Januar 2011 in München aufgestellt wurde, liegt bei 170 Stunden. Und den wollen die Hurlacher Weltrekordler knacken. Eigentlich wäre am Freitag in einer Woche um 11 Uhr der bestehende Rekord eingestellt. Aber der soll um 28 Stunden aufgestockt werden.

Aufgehört werden soll erst nach 200 Stunden und die wären am Samstag, 19. Januar, um 17 Uhr erreicht. Wenn der neue Rekord steht, dann wird abends beim Metzgerwirt richtig gefeiert. Damit die sechs Männer am Ende bei neuer Bestzeit im Dauerschafkopfen auch wirklich ins Guiness-Buch der Rekorde kommen, ist ein hoher technischer und personeller Aufwand erforderlich.

Genaue Dokumentation

Denn ein Vertreter von Guiness World Records wird nicht nach Hurlach kommen. 'Das hätte uns einige Tausend Euro gekostet', sagt Piotrowski. Deshalb muss der Rekordversuch selbst dokumentiert werden: Jedes Spiel wird im PC mitgeschrieben, die ganze Zeit läuft eine Kamera mit, und auch Zeugen müssen den Weltrekordversuch begleiten.

Mehr als 100 Helfer

Mehr als 100 Freunde, Bekannte und Helfer stehen den sechs zur Seite. Die Kosten für Ausrüstung und Verpflegung übernehmen Sponsoren. Gekartelt wird in Zweierteams – 16 Stunden lang. Dann gibt es acht Stunden Pause.

Keine längere Unterbrechung

Ein Spiel darf nie länger als 30 Sekunden unterbrochen sein. Jede Stunde haben die Schafkopfer dann fünf Minuten Pause. Und wenn diese nicht gebraucht wird, wird sie gutgeschrieben.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen