Bilanz
Wasserverlust in Buchloe bleibt gering

Kurz und knapp haben die Mitglieder des Werkausschusses in ihrer jüngsten Sitzung den Entwurf des Haushaltsplans 2015 für das Wasserwerk vorgestellt. Dabei wurde auch der Jahresabschluss, also die Bilanz aus Gewinn- und Verlustrechnung des Jahres 2013, vorgelegt.

Die Bilanzsumme beträgt rund 3,9 Millionen Euro, der Jahresverlust 16.800 Euro. Erheblich beeinflusst wurde das Ergebnis durch eine Sonderabschreibung auf den alten Wasserturm. Dessen Nutzungsdauer wurde von Ende 2024 auf Mitte Juni 2014 verkürzt. Bürgermeister Josef Schweinberger merkte an: 'Ich nehme an, dass wir 2014 auch wieder einen Verlust eingefahren haben.'

Im Verwaltungshaushalt des Wasserwerks wird für dieses Jahr ein Minus von 294.000 Euro bei den Einnahmen, aber auch ein Rückgang von 264.000 Euro bei den Ausgaben gegenüber dem Vorjahr erwartet. Die Einnahmen im Vermögenshaushalt sind um 12.900 Euro gesunken, sodass für 2015 188.000 Euro veranschlagt werden.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Buchloer Zeitung vom 23.03.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen