Bundestagswahl
Wahlhelfer im Ostallgäu waren gut vorbereitet

'Darf ich auch bei euch wählen?' Die Frau reicht Wahlhelfer Markus Reinschmidt im Vereinsheim Lindenberg ihren Personalausweis und sagt, sie sei erst vor Kurzem nach Lindenberg gezogen. Er schüttelt er den Kopf: 'Nein, Sie müssen nach Buchloe, das steht auf Ihrer Wahlbenachrichtigung'.

Genau für solche Situationen sind Wahlhelfer vorbereitet: Sie überprüfen, ob die Wähler am richtigen Ort ihre Stimme abgeben wollen, händigen die Zettel aus und kontrollieren den Einwurf in die Wahlurne. Dass jemand am falschen Ort ist, komme aber selten vor, erklärt der stellvertretende Wahlvorstand im Lindenberger Vereinsheim, Gerhard Ruf.

Wie die Stimmung im Wahllokal war und was die Helfer über die Wahlbeteiligung sagen, lesen Sie in der Montagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 25.09.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen