Bestellung
Wahlen in Igling: Wahlleiter muss aus der Verwaltung sein

Das Thema schien bereits seit der Sitzung vom 12. Juni abgehakt, trotzdem hatte sich der Gemeinderat Igling in seiner jüngsten Sitzung nun erneut mit der Bestellung von Gemeindewahlleiter und Stellvertreter zu beschäftigen.

Die Iglinger Bürgermeisterin Christl Weinmüller tritt zum 31. Juli zurück. Ein Nachfolger muss gewählt werden.

Die beiden am 12. Juni für die Aufgabe als Gemeindewahlleiter ausgesuchten und vom Gremium bestätigten Personen erfüllen allerdings laut Rechtsaufsicht nicht mehr die Voraussetzungen für das Ehrenamt, wie Sitzungsleiter und Zweiter Bürgermeister Günter Först jetzt mitteilte.

Demnach soll der Gemeindewahlleiter bereits ein Amt (Erster oder Zweiter Bürgermeister) bekleiden oder Mitarbeiter der Verwaltung sein. Der Gemeinderat Igling entschied sich nun einstimmig für VG-Geschäftsstellenleiter Patrik Piller und Hubert Klaus, in der VG Igling zuständig für EDV, Öffentliche Sicherheit und Ordnung.

Als Beisitzer im Wahlausschuss, diese sollen laut Först aus den Gemeinderats-Fraktionen kommen, fungieren: Gudrun Glatz, Bernhard Lang (beide Dorfgemeinschaft Igling), Thomas Ziegler (Freie Wähler) und Norbert Hofmuth (Dorfgemeinschaft Holzhausen) zum Vorschlag.

Neuwahl am 16. September

Die Neuwahl des nächsten Iglinger Bürgermeisters findet am 16. September statt. Bis Ende Juli müssen die Kandidatenvorschläge der einzelnen Gruppierungen und/oder Parteien eingegangen sein.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen