Planung
Waal bekommt wieder einen Lebensmittelmarkt

Einen neuen Lebensmittelmarkt soll es bald wieder in Waal geben. Nachdem das 'Nah und Gut'-Lebensmittelgeschäft an der Singoldstraße voriges Jahr geschlossen wurde, plant nun der Betreiber des Waaler Getränke- und Heimwerkermarktes, Michael Schneider, mit seiner Frau Sonja die Errichtung eines neuen Geschäftes.

'Wir sind derzeit dabei, zusammen mit den Behörden abzuklären, was wir bauen dürfen. Danach reichen wir eine konkrete Planung ein', sagte Schneider auf Anfrage der Buchloer Zeitung. Auf konkrete Aussagen seitens der Behörden hofft er in etwa einem Monat.

Schneider möchte seinen bestehenden Getränke- und Heimwerkermarkt mit einem Lebensmittelgeschäft kombinieren. Er denkt dabei an einen Neubau - am liebsten im Waaler Gewerbegebiet, Richtung Jengen.

Mehr zur Planung eines neuen Lebensmittelmarktes in Waal finden Sie in der Buchloer Zeitung vom 23.01.2014 (Seite 33).

Die Buchloer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ