Pfarrfest
Von Bilderrätsel bis Kinderschminken - Buntes Rahmenprogramm beim Waaler Pfarrfamilientag

2Bilder

Den ganzen Tag Programm war am Sonntag in Waal beim Pfarrfamilientag geboten. Nach dem Gottesdienst fand ein gemütlicher Frühschoppen statt. Die musikalische Gestaltung übernahm den ganzen Tag die Musikgesellschaft «Harmonie».

Für den Frühschoppen, das Mittagessen und das reichhaltige Kuchenbuffet am Nachmittag waren der Pfarrgemeinderat, die Kirchenverwaltung und der Frauen- und Mütterkreis gemeinsam verantwortlich. «Da hat jeder mitgeholfen», freute sich Pfarrgemeinderatsvorsitzende Anita Birgmeier.

Nach dem Mittagessen, bei dem es unter anderem Braten, Klöße und Salat gab, wurde das Nachmittagsprogramm eröffnet. Das war vor allen Dingen für die Kinder besonders spannend. So konnten die jüngeren Besucher ihre Geschicklichkeit beim Torwandschießen oder Dosenwerfen beweisen. Wer wollte, konnte bunte Bilder malen und Schiffchen bauen sowie sich beim Kinderschminken das Gesicht mit einem Schmetterling oder einem anderen bunten Motiv bemalen lassen. Und wer noch mehr erleben wollte, konnte eine kleine Rundfahrt durch Waal machen - auf einem Pferdeanhänger ging es flott durchs Dorf.

Auch für die erwachsenen Gäste war einiges geboten, auch abseits des Pfarrhofes. Am Nachmittag wurden Führungen im Kirchturm angeboten.

Zum Knobeln lud das Waaler Bilderrätsel ein: An einer Stellwand waren verschiedene Fotos arrangiert, die alle einen Bezug zum Singoldmarkt hatten: Auf den Fotos waren zum Beispiel besonders schöne oder typische Motive aus Waal zu sehen oder historische Ereignisse, die im Dorf stattgefunden haben. Gewinnen konnte man dabei auch etwas unter anderem einen Essensgutschein, Wein und Bücher. An der Bilderrätselwand war auch ständig großer Andrang: Die sichtlich begeisterten Waaler beratschlagten ausgiebig, wo sie die vielen Motive auf den Fotos schon einmal gesehen hatten. Am Ende freute sich Rita Klausner über den ersten Preis. Pfarrer Christoph Rieder, der die gleiche Punktzahl erreichte, ließ ihr den Vortritt.

Kurzer Regenschauer

Als sich dann der Himmel am Nachmittag kurzzeitig bewölkte, blickten Anita Birgmeier und alle anderen Helfer kurz besorgt nach oben: «Hoffentlich klärt es gleich wieder auf.» Die Sorgen waren aber zum Glück unbegründet: Nach einem kurzen Regenschauer konnten die Gewinner des Bilderrätsels prämiert werden und man ließ den Nachmittag gemütlich zusammen ausklingen. (eli)

Auch der Waaler Bürgermeister Alois Porzelius (links) und Pfarrer Christoph Rieder (Zweiter von links) rätselten beim Pfarrfamilientag vor der Bilderwand. Ihre Treffsicherheit bewiesen die Kinder beim beliebten Dosenwerfen. Aber auch an vielen anderen Stationen war etwas für die kleinen Gäste geboten. Fotos: Eva Liebl

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen